Solar Fragment 2011
Marc PetersRobert LegerManuel WiegmannDominic SerweSascha Schiller

Power Metal ist tot, es lebe der Power Metal. Oft tot geglaubt und doch lebendiger denn je. Bereits mit ihrem ersten Album „A Spark of Deity“ konnten SOLAR FRAGMENT 2008 dem traditionellen Metal neues Leben einhauchen. Im April 2011 werden sich SOLAR FRAGMENT in ihr neues Abenteuer stürzen: Der zweite Feldzug, um die Flamme des Power Metals nicht erlöschen zu lassen. Das neue Werk „In Our Hands“ ist die Fortsetzung einer epischen Reise und zeigt erneut, dass die Band melodischen und traditionellen Power Metal modern umzusetzen versteht.

Alle der 10 brandneuen Tracks auf „In Our Hands“ zeigen die beachtliche Weiterentwicklung SOLAR FRAGMENTs in den letzten Jahren. Das beste Beispiel dafür ist Robert Legers außergewöhnliche, im Irish Folk verwurzelte Stimme. Rau und kraftvoll ist sie das schlagende Argument, um der Welt zu zeigen, dass Power Metal vor allem ohne kreischende Stimme rockt! Nachdem Roberts Stimme in Reviews bereits mehrmals mit Blind Guardian Vocals verglichen wurde, sind Robert Leger und Hansi Kürsch nun gemeinsam im SOLAR FRAGMENT Song „Inside the Circle“ zu hören.

Die energiegeladenen Gitarren, gespielt von Manuel Wiegmann und Marc Peters, strotzen erneut vor emotionalen und kraftvollen Melodien. Zusammen mit dem Fundament aus Sascha Schillers Drumming und Dominic Serwes Bass entsteht eine Mischung aus einprägsamen und dennoch vielschichtigen Songs mit der angemessenen Härte. Das richtige Menü für jeden Metal Fan.

Eine kleiner Rückblick auf die Geschichte SOLAR FRAGMENTs: Gegründet Mitte 2004 wurde die Band schnell ein wichtiger Bestandteil des deutschen Power Metal Undergrounds. Sowohl Demoaufnahmen als auch das erste Album „A Spark of Deity“ (erschienen Anfang 2008) ernteten in der internationalen Presse Aufmerksamkeit und überragende Kritiken.

Nach der Trennung von Sleaszy Rider Records nutzten SOLAR FRAGMENT die darauffolgenden zehn Monate intensiv für Songwriting und die Demoproduktion. Schließlich ging es zurück in die Kohlekeller Studios, wo nach „A Spark of Deity“ nun auch „In Our Hands“ veredelt wurde. Mit dem neuen Album finden SOLAR FRAGMENT ihr neues Zuhause in der Scarlet Records Familie.